KM/Reserve 18.10.2019: Grafenwörth – Langenlois 4:1

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel:
Langenlois unterliegt beim Derby in Grafenwörth mit 1:4

Spielbericht

Pressebericht

 

 

 

 

KM: USC Grafenwörth gegen USV Raiffeisen Langenlois 4:1

Spielbericht:

www.meinfussball.at:

… >Spielbericht<

 

PRESSE-BERICHT: 

NÖN (Woche 43/2019):

Spielbericht:  Grafenwörth – Langenlois  4:1

Grafenwörth besiegt Langenlois im Derby

In einem umkämpften Spiel taten sich beide Teams schwer, sich Chancen zu erarbeiten. Langenlois vergab durch Patrik Ruzicka die Chance auf den Führungstreffer. Der Offensivmann scheiterte mit einem Lupfer. Grafenwörth zeigte sich effizienter, vollendete einen Konter zum 1:0. Das Spiel fand vorwiegend im Mittelfeld statt, geprägt durch viele Zweikämpfe.

Quasi mit Wiederbeginn in Hälfte zwei erhöhte der Gastgeber auf 2:0. Langenlois stellte in der Folge um auf eine Dreierkette und zwei Stürmer. Dadurch wurde man auch druckvoller, der Anschlusstreffer  gelang aber erst spät in der Partie. Patrik Ruzicka traf vom Elfmeterpunkt. Langenlois drängte dann auf den Ausgleich, kassierte aber noch zwei Gegentreffer durch einen Ballverlust im Aufbauspiel und einen Freistoß. Damit siegte Grafenwörth am Ende mit 4:1. „Die Niederlage fällt ein bißchen zu hoch aus. Es war auf beiden Seiten kein Offensivfeuerwerk“, resümiert Trainer Gerhard Wildpert.

 

Reserve: USC Grafenwörth gegen USV Raiffeisen Langenlois 1:4